Sat Oct 01 2022

tags: public german language learning

Der Schatz von Hiddensee

Winterferien

"Annika, bist du fertig? Wir warten auf dich!"

Familie Sonntag will in Urlaub fahren. Die Koffer sind schon im Auto, aber Annika ist noch nicht da.

"Ja, ich komme gleich. Ich shreibe nur noch schnell eine SMS an Nora!", ruft Annika.

"Das kannst du auch im Auto machen! Komm, wir wollen fahren. Deine Schwester wartet schon auf uns."

Nora ist Annikas ältere Schwester. Sie ist Studentin in Greifswald. Alle haben Ferien und wollen zusammen auf der Insel Hiddensee Urlab machen. Familie Sonntag wohnt in Dresden. Sie fahren mit dem Auto über die Autobahn in Richtung Berlin und dann weiter nach Greifswald. Da holen sie Nora ab und fahren dann zusammen weiter an die Ostsee.

"Mama, wie lange fahren wir denn bis Greifswald?" will Annika wissen, als sie im Auto sitzen und losfahren.

"Ungefähr vier bis fünf Studen", antwortet Frau Sonntag.

"Und wie lange fahren wir dann von Greifswald bis Hiddensee?" fragt Annika.

"Das dauert noch einmal ungefähr zwei oder drei Stunden", sagt ihr Vater.

Sie fahren durch das Zentrum von Dresden und kommen an der Frauenkirche vorbei. Die Kirche var viele Jahre eine Ruine, aber seit ein paar Jahren ist sie fertig restauriert. Es gibt viele Touristen, die die Kirche sehen wollen. Danach kommen sie an der Semperoper vorbei.

"In die Semperoper müssen wir bald wieder gehen. Wir waren schon lange nicht mehr im Konzert", sagt Herr Sonntag.

"Stimtt, das letzte Konzert war ein Mozart-Konzert. Das war so schön!" erinnert sich Frau Sonntag. "Vielleicht gibt es ja auf Hiddensee ein klassiches Konzert. Dann können wir da alle yusammen hingehen!"


Aber Annika interessiert sich nicht für klassische Musik oder Opern. Sie hört lieber Popmusik. Im Sommer gibt es in Touristenorten auch Konzerte für junge Leute, aber im Winter? Da ist es sicher sehr langweillig auf der Insel. Annika freut sich nicht auf diese Ferien. Ihre Klassenkameraden fliegen auf die Kanarischen Inseln oder nach Florida oder gehen in den Alpern Skifahren. Aber ihre Familie macht Urlaub in Deutschland - auf einer Mini-Insel. Wie langweillig. Gut, dass Nora mitkommt! Vielleicht hat sie ein paar coole Ideen, was man auf der Insel so machen kann. Weil die Fahrt ein paar Stunden dauert, schaltet sie ihren MP3-Player ein. Bis sie Nora treffen, kann sie noch viele Songs hören.

Unterwegs zur Insel